Corona-Pandemie

Aktuell: Corona-Pandemie, Corona-Impfungen

Die Sprechstunden können unter Einhaltung der Hygienevorgaben in gewohntem Umfang angeboten werden. Um Ansteckungsrisiken zu vermeiden achten wir auf eine exakte Terminplanung, sowie die Einhaltung der vorgesehenen Behandlungszeitfenster. Eine telefonische Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich. Wir bitten außerdem während des Aufenthalts in unserer Praxis eine medizinische oder FFP2 Schutzmaske zu tragen.

Derzeit können wir keine Termine für Corona-Impfungen anbieten, da alle Termine ausgebucht sind. Bitte sehen Sie von Anrufen und E-Mail-Anfragen ab. Die Telefonleitungen sind leider aufgrund der vielen Anrufe überlastet. Wir informieren aktuell auf der Homepage bei verfügbaren Impfterminen.

Aufgrund der Engpässe bei den Terminen und den Impfstoffen können wir nur den uns bekannten Patientinnen Impftermine gewähren.

Zum Impftermin unbedingt mitbringen: Versichertenkarte, Impfausweis, Personalausweis, Nachweis der Impfberechtigung, wenn möglich Einwilligungserklärung und Aufklärung. Die beiden letztgenannten Dokumente können auch aus dem Internet heruntergeladen werden.

Für das Vorhandensein des Impfstoffs können wir nicht garantieren, werden aber das unsererseits erforderliche tun, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.